Regionale Präsenzstelle Luckenwalde

 

In der Kreisstadt Luckenwalde im Landkreis Teltow-Fläming entsteht in enger Zusammenarbeit zwischen der Technischen Hochschule Wildau, der Fachhochschule Potsdam und der Stadt Luckenwalde eine lebendige Präsenzstelle der Brandenburger Hochschulen. In den nächsten Jahren soll diese stufenweise aufgebaut werden, zusammen mit den verschiedenen Akteuren der Region und durch eine frühe Integration der Bürgerinnen und Bürger.

Das Konzept sieht dabei vor, eine 800 m² große Halle eines Gewerbehofs zu nutzen, um neue Möglichkeiten von Hochschulkooperationen mit Unternehmen, dem Regionalen Wachstumskern Luckenwalde und der Zivilgesellschaft zu initiieren und zu begleiten. Die Einrichtung möchte vier inhaltliche Schwerpunkte miteinander vereinen: einen Makerspace, einen Co-Working Space, ein Testbed, um neue Technologien zu erproben, sowie einen Showroom, mit der Möglichkeit, technische Entwicklungen oder Prototypen der Hochschulen auszustellen, als Ausgangspunkt für die Diskussion mit potenziellen Unternehmenspartnerinnen und Unternehmenspartnern, möglichen Anwenderinnen und Anwendern und der Zivilgesellschaft.

Im Makerspace das eigene Projekt verwirklichen

Ein Makerspace bietet zahlreiche Einsatzmöglichkeiten innovativer Rapid Prototyping Technologien oder digitaler Fabrikationstechnologien, insbesondere dem 3D-Druck und zeichnet sich durch eine einfache und kreative Nutzung aus. Zivilgesellschaftliche Akteurinnen und Akteure können zukünftig, beispielsweise im Rahmen von „Open Lab Days“, mit Hilfe fachkundiger Beratung an privaten Projekten arbeiten oder einen Beitrag im Rahmen von gemeinsamen Projekten zu Themen der Stadt- und Regionalentwicklung leisten. Besonders Kooperationen zwischen Wissenschaftseinrichtungen und Schulen werden durch das Angebot von Schülerworkshops mit digitalen Fabrikationstechniken unterstützt.

Unternehmen aus der Umgebung hingegen bietet ein Makerspace eine unkomplizierte Unterstützung bei der Erstellung erster Prototypen. Zudem wird die Gelegenheit eines anwendungsnahen Testens neuer Technologien und Prototypen durch das Testbed geboten. Die Angebote sollen durch verschiedene aktive Veranstaltungsformate, wie z. B. Workshops, Meetups oder Innovation Camps abgerundet werden.

 

Kreative Arbeitsumgebung und Schaufenster in die Wissenschaft

Im Rahmen des Makerspace sieht die Präsenzstelle Luckenwalde auch einen Co-Working Space vor. Primär handelt es sich hierbei um einen großflächigen Arbeitsraum mit flexiblen Strukturen, der mit neuartigen Arbeitsformen konzipiert wird und an dem Wissensarbeitende unterschiedlicher Fachhintergründe an einem Ort zusammenarbeiten. Das Co-Working kann insbesondere auch zur Stärkung von Unternehmensgründungen im Regionalen Wachstumskern Luckenwalde beitragen und dementsprechend neue Impulse für regionale Gründungsaktivitäten setzen. Eine attraktive Infrastruktur und die sehr gute Bahnanbindung zur Berliner Start-up Szene fördern darüber hinaus Netzwerkaktivitäten.

Ein Showroom, als Darstellungsform von Forschungsthemen, Ergebnissen und Technologien vervollständigt das Konzept der Einrichtung. Brandenburgische Hochschulen und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen sollen zukünftig den Showroom für wissenschaftliche Exponate nutzen. Wissenschaft kann hierdurch für Wirtschaft, Zivilgesellschaft und Politik transparent und zugänglich gemacht werden. 

 

Wo: 14943 Luckenwalde, Beelitzer Straße 24

 

Events:

13. und 14. Juni 2019:

Partizipativer Workshop mit Stakeholdern der öffentlichen Ämter und Verwaltungen, verschiedener Bildungseinrichtungen und Vereinen sowie mit Bürgerinnen und Bürgern. Hier ein kurzer Bericht zur Veranstaltung sowie ein Artikel in der MAZ.

 

Bei Fragen oder Anregungen zur Einrichtung der Präsenzstelle schreiben Sie uns gern eine E-Mail.

 

Ansprechpersonen:

Prof. Dr. Dana Mietzner: dana.mietzner@th-wildau.de

Prof. Dr. Michael Ortgiese: ortgiese@fh-potsdam.de

Markus Lahr, Lab Manager: markus.lahr@th-wildau.de

 

Pressestimmen:

Hochschulpräsenzstelle ist Preisträger im Wettbewerb „Region Zukunft 2019“ (pdf), Pelikan Post, 25.06.2019

Hochschule-Präsenzstelle zum Anfassen, MAZ Online, 16.06.2019

Förderung für Präsenzstelle zweier Hochschulen (pdf), Pelikan Post, 14.05.2019

Feierliche Übergabe des Förderbescheides, MAZ Online, 26.04.2019

 

Dieser Webauftritt verwendet Cookies um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessen. Durch den Besuch auf dieser Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden.