10. März 2021
15:30 — 20:30

.

10. Wissenschaftswoche #digital:
Die Bereiche Wissenschaftskommunikation und Citizen Science stellen sich vor

 

Weitere Informationen und Veranstaltungen der Wissenschaftswoche finden Sie auf der zentralen Veranstaltungswebseite

Eine Teilnahme ist auch ohne Anmeldung möglich. Wir freuen uns auf Sie!
Link zur Veranstaltung (Cisco WebEx)

Z E I T 

P R O G R A M M

15:30 ­– 15:45

Projektkoordination

„Hallo, wir sind der InnoHub13!“

Dr. Uwe Netz

Link zur Veranstaltung (Cisco WebEx)

15:45 – 16:45

Wissenschaftskommunikation + Showrooms

Wissenschaftskommunikation digital und vor Ort

Joram Schwartzmann, Marina Fischer und Peter Kessel

Wissen will kommuniziert werden. Denn eine effektive Wissenschaftskommunikation ermöglicht nicht nur die Teilhabe aller an den Ergebnissen der Forschung. Vielmehr ist der Wissenstransfer auch ein wichtiger Faktor bei der Zusammenarbeit von Forschung und Wirtschaft. In diesem Vortrag stellt Joram Schwartzmann vor, wie der Innovation Hub 13 die Wissenschaftskommunikation digital und analog umsetzt – und wie Forschende dabei in den Vordergrund treten. Außerdem gibt es reichlich Tipps für die Praxis: Wie können sich Forschende auf die Kommunikation vorbereiten und andere bei der Kommunikation ihrer Forschung unterstützen? Die 60-minütige Session bietet im Anschluss an den Vortrag Raum für Fragen aus dem Publikum.

Link zur Veranstaltung (Cisco WebEx)

16:45 – 17:00

P A U S E

17:00 – 18:00

Citizen Science

Wir forschen! — oder: Was ist eigentlich Citizen Science?

Katherin Wagenknecht und Sarah Klemisch

Wie und was können Wissenschaftler:innen mit Bürger:innen gemeinsam forschen und entwickeln? Wie können Bürger:innen bei der Entwicklung einer Fragestellung helfen oder mit Alltagswissen Produkte testen? Citizen Science bzw. Bürgerwissenschaften ist ein methodischer Ansatz, der auf diese Fragen eine Antwort bietet. Hier werden beide Seiten fündig: Sowohl Bürger:innen, die sich dafür interessieren, wie genau ein humanoider Roboter programmiert wird oder wie die Datenauswertung im Management erfolgt, aber auch Forschende, die auf die Schwarmintelligenz von Bürger:innen angewiesen sind, um Prototypen testen zu lassen. In diesem Workshop wollen wir diskutieren, was Citizen Science sein kann und wo Potenziale, aber auch Herausforderungen und Fallstricke warten.

Mit dabei: Gastrednerin Jantje von Reeken der Innovativen Hochschule Jade-Oldenburg, die aus erster Hand über ihre Erfahrungen und Erfolge im Projekt BürgerLabor berichten wird.

Link zur Veranstaltung (Cisco WebEx)

18:00 – 18:30

P A U S E

18:30 – 20:30

Transferscouting

Künstliche Intelligenz verständlich:
KI in der Mobilität

Daria Morcinczyk-Meier und WIN-KI

Die TH Wildau lädt zur vierten Abendveranstaltung der Themenreihe „Künstliche Intelligenz → verständlich“ ein. Der Schwerpunkt der Webkonferenz liegt am 10. März 2021 auf „KI in der Mobilität“. Als Gastredner begrüßen wir Prof. Dr. Uwe Meinberg, Inhaber des Lehrstuhls „Industrielle Informationstechnik“ der BTU Cottbus-Senftenberg. Er leitet seit 2019 die TITUS Research GmbH, die an hochautomatisierten und autonomen Fahrzeugsystemen forscht. In seiner Keynote gibt er spannende Einblicke in die Zukunft der Mobilität und deren Herausforderungen. Die weiteren Themen des Abends: Wie unterstützt KI in der Routenplanung oder hilft dabei, umweltfreundliche Liefertermine zu finden? Was hat Kamera-Objekterkennung mit Mobilität zu tun? Wo kann KI im öffentlichen Personennahverkehr zum Einsatz kommen? Ziel der Veranstaltung ist es, Künstliche Intelligenz verständlich zu machen und das Wissen der Forschenden zu teilen. Wir möchten mit Ihnen über Möglichkeiten, Vorteile und Vorbehalte diskutieren, Ihre Fragen beantworten und Impulse mitnehmen.

Link zur Veranstaltung (Cisco WebEx)

11. März 2021
15:00 — 18:00

.

10. Wissenschaftswoche #digital:
innofab_Ideenwettbewerb

 

Am 11. März heißt es dann „Licht aus, Spot an!“: Die besten wissenschaftlichen Geschäftsideen des innofab_Ideenwettbewerbs werden im Rahmen der Wissenschaftswoche zwischen 15 und 18 Uhr live gekürt.

Melden Sie sich jetzt an und seien Sie dabei. Wir freuen uns auf Sie!
Anmeldungen über die Anmeldeseite der Wissenschaftswoche

Digitale Posterausstellung
zur Wissenschaftswoche 2021

Zusätzlich begleitet und präsentiert der Innovation Hub 13 in diesem Jahr die Posterausstellung zur Wissenschaftswoche im digitalen Raum.

Hier können Sie die 360° Umgebung betreten.

Fragen, Anregungen oder
konkrete Vorhaben?
Wir freuen uns auf ein Gespräch.

Technische Hochschule Wildau

 

Hochschulring 1
15745 Wildau

Karte

www.th-wildau.de

 

Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg

 

Platz der Deutschen Einheit 1
03046 Cottbus

→ Karte

→ www.b-tu.de

 

Der „Innovation Hub 13 – fast track to transfer“ der Technischen Hochschule Wildau und der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg gehört zu den 29 ausgewählten Gewinnern der Bund-Länder-Förderinitiative „Innovative Hochschule”, ausgestattet mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung BMBF und des Landes Brandenburg. Weitere Informationen finden Sie unter www.innovative-hochschule.de

Dieser Webauftritt verwendet Cookies um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessen. Durch den Besuch auf dieser Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden.