Ihr seid hier:     Innovation Hub 13Wir forschen!Erklär uns deine Stadt!

Erklär uns deine Stadt!
Erklär uns Luckenwalde!

In Kooperation mit der Hochschulpräsenzstelle Luckenwalde laden wir die Bewohner:innen der Stadt Luckenwalde ein, uns Ihre Stadt zu erklären.

Das Projekt „Erklär uns deine Stadt“ ist eine offene Einladung an alle Bewohner:innen von Luckenwalde, ihre Geschichten, ihre Ansichten und ihre Ideen von und über die Stadt mit uns zu teilen.

Grundlage für diesen Austausch ist eine Umfrage. Elf Fragen, deren Beantwortung rund 30 Minuten in Anspruch nimmt, werden von Einheimischen beantwortet. Mit ihren Einblicken lassen Luckenwalder:innen somit Außenstehende daran teilhaben, welche Beziehung sie zu ihrem Heimatort pflegen.

In der Umfrage kommen einerseits populäre Fragen nach sehenswerten Orten oder prägnanten Geschichten zum Tragen. Andererseits regen ungewöhnliche Fragen wie „Welches Tier wäre die Stadt?“ oder „Wie klingt die Stadt?“ das Reflektieren über das eigene Verhältnis zur Stadt an. Darüber hinaus fragen wir die Teilnehmenden nach Bildern, Fotografien, Skizzen, Filmen und Tonspuren, um ihr (Er-)Leben in Luckenwalde zu anschaulich zu visualisieren.

Das Projekt „Erklär uns deine Stadt! Erklär uns Luckenwalde“ stellt durch sein Format die Perspektiven der Bürger:innen in den Mittelpunkt. Damit setzt es einen individuellen Kontrapunkt zu Statistiken oder ähnlich unpersönlichen Veröffentlichungen. Diese geben zwar Auskunft zur Infrastruktur, ansässigen Wirtschaftsunternehmen oder zu Mietpreisen und deren Entwicklung in den letzten Jahrzehnten. Von diesen Zahlen unbeantwortet aber bleibt, wie steigende Wohnkosten oder die Ansiedlung eines Technologieparks in Luckenwalde die Alltagsrealität der Bewohner:innen konkret prägen und gestalten.

„Erklär uns deine Stadt! Erklär uns Luckenwalde“ schafft die Möglichkeit, die wichtigen Fragen in und nach einer gelebten Stadt zu beantworten, indem das Projekt ausschließlich die Themen und Angelegenheiten der Bewohner:innen in den Blick nimmt.

U M F R A G E

Ansprechpartner:innen

Katherin Wagenknecht

Teilprojekt Koordination

E: katherin.wagenknecht@th-wildau.de
T: 03375 508 706

Sarah Klemisch

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

E: sarah.klemisch@th-wildau.de

W E I T E R E   P R O J E K T E

Coming Soon

Fragen, Anregungen oder
konkrete Vorhaben?
Wir freuen uns auf ein Gespräch.

Technische Hochschule Wildau

 

Hochschulring 1
15745 Wildau

Karte

www.th-wildau.de

 

Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg

 

Platz der Deutschen Einheit 1
03046 Cottbus

→ Karte

→ www.b-tu.de

 

Der „Innovation Hub 13 – fast track to transfer“ der Technischen Hochschule Wildau und der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg gehört zu den 29 ausgewählten Gewinnern der Bund-Länder-Förderinitiative „Innovative Hochschule”, ausgestattet mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung BMBF und des Landes Brandenburg. Weitere Informationen finden Sie unter www.innovative-hochschule.de

Dieser Webauftritt verwendet Cookies um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessen. Durch den Besuch auf dieser Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden.