Innovation Hub 13 auf der HMI

von | 24. Apr 2019

Die Hannover Messe bot in diesem Jahr auch die Möglichkeit Projekte aus dem Bereich Technologietransfer zu präsentieren. Im Rahmen des „Forum tech transfer“ vom Fraunhofer Verbund MATERIALS durfte Stefan Kamlage den Innovation Hub 13 vorstellen. Weitere Vortragende in der Session kamen vom BMWi, dem Fraunhofer LBF aus Darmstadt und dem Fraunhofer IZFP aus Saarbrücken. Die Beiträge der Session sind online verfügbar. Bei der anschließenden Podiumsdiskussion waren sich alle Teihnehmer einig, dass der Transfer nur gelingen kann, wenn die Bedürfnisse der Unternehmen aufgenommen werden und gemeinsam nach Lösungen gesucht wird. Die Zusammenarbeit der wissenschaftlichen Einrichtungen mit den Unternehmen, hier besonders den KMU, muss die Zukunftsfähigkeit der Unternehmen im Auge haben. Der Aufbau der Kontakte zwischen der Wissenschaft und der Wirtschaft sollte durch Fachleute erfolgen, die unabhängig von einzelnen Einrichtungen nach dem besten Kooperationspartner für die Unternehmen suchen.

 

Forum tech transfer auf der HMI19

Fragen, Anregungen oder
konkrete Vorhaben?
Wir freuen uns auf ein Gespräch.

Technische Hochschule Wildau

 

Hochschulring 1
15745 Wildau

Karte

www.th-wildau.de

 

Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg

 

Platz der Deutschen Einheit 1
03046 Cottbus

→ Karte

→ www.b-tu.de

 

Der „Innovation Hub 13 – fast track to transfer“ der Technischen Hochschule Wildau und der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg gehört zu den 29 ausgewählten Gewinnern der Bund-Länder-Förderinitiative „Innovative Hochschule”, ausgestattet mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung BMBF und des Landes Brandenburg. Weitere Informationen finden Sie unter www.innovative-hochschule.de

Dieser Webauftritt verwendet Cookies um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessen. Durch den Besuch auf dieser Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden.