Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Minisymposium „Tag der Seltenen Erkrankungen“

27 Februar // 16:00 - 18:00

Selten ist gar nicht so selten – Schätzungen zufolge leben ungefähr 4 Millionen Menschen mit 7.000 verschiedenen seltenen Erkrankung in Deutschland. Seltene Erkrankungen sind in der Regel genetisch bedingt und verlaufen meist chronisch. Betroffene Patienten sind häufig bis zur Diagnosestellung einer langen Odyssee ausgesetzt, oftmals fehlen kausale Therapiemöglichkeiten.
Gezielter Wissenstransfer zwischen Zentren, Ärzten und Patienten, aber auch Selbsthilfeorganisationen ist wichtig, um Patienten mit seltenen Erkrankungen besser und vorzugsweise heimatnah zu versorgen. Anlässlich des Tags der Seltenen Erkrankungen möchte das Carl-Thiem-Klinikum Cottbus den „Waisen der Medizin“ in der Lausitz eine Stimme geben und zukünftige Perspektiven beleuchten.

Es erwartet Sie ein spannendes Programm. Bitte melden Sie sich kostenfrei bis zum 20.02.2019 an.

Programm und Anmeldung

Diesen Beitrag teilen

Details

Datum:
27 Februar
Zeit:
16:00 - 18:00

Veranstaltungsort

Carl-Thiem-Klinikum Cottbus
Thiemstraße 111, Haus 33
Cottbus, Brandenburg 03048
Dieser Webauftritt verwendet Cookies um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessen. Durch den Besuch auf dieser Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden.