Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Berlin Science Week : Zweiundvierzig – Zwischen Künstlicher Intelligenz und Natürlicher Dummheit

6 November // 18:00 - 22:00

 

Der fiktive Supercomputer Deep Thought in Douglas Adams Klassiker Per Anhalter durch die Galaxis braucht 7,5 Millionen Jahre, um auf die Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest zu sagen: Die Antwort ist 42!

Die Künstliche Intelligenz war letztlich nicht in der Lage, die natürliche Sinnlosigkeit oder auch Dummheit der Frage zu errechnen.

  • Wie intelligent ist aber die KI im Jahr 2019? Was kann sie?
  • Und was sollte sie nicht dürfen?
  • Und rettet sie die Menschheit vor ihrer natürlichen Dummheit?

Ein Gespräch zwischen KI-Forschern, Praktikern und Philosophen beim 104. Treffpunkt WissensWerte über Visionen, Versprechungen, Bedingungen und Grenzen der Künstlichen Intelligenz im Rahmen der Berlin Science Week.

Im Anschluss an die Diskussion zeigen wir den Kurzfilm „Econtrol“ (11 min) von Ann-Cathrine Beyer, Mathilda Schiller, Laura Blüggel, Vera Siller und Magdalene Mumme von der UdK Berlin: Ein Zukunftsszenario, das wahr werden könnte?
Die Regierung lässt unter dem Vorwand des Umweltschutzes smarte Handschuhe an die Bevölkerung verteilen. Sie sollen das Verhalten überwachen und nachhaltiges Handeln begünstigen. Doch schon bald wird klar: Die Überwachung nimmt ungeahnte Ausmaße an.

 

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden sie hier: Externer Link

Es wird übrigens auch ein Mitarbeiter aus dem Innovationhub 13 vor Ort sein.

Hinweis: Die Veranstaltung ist Teil der Science Week Berlin. Hierzu finden Sie einen eigenen Eintrag in unserem Kalender

Diesen Beitrag teilen

Veranstaltungsort

CityLAB Berlin
Platz der Luftbrücke 4
Berlin, Berlin 12101 Deutschland
Telefon:
030 20969990
Website:
https://www.citylab-berlin.org/
Dieser Webauftritt verwendet Cookies um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessen. Durch den Besuch auf dieser Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden.