Das Projekt Innovation Hub 13 ist gestartet

Am Donnerstag den 03. Mai 2018 fand das erste Treffen der Mitarbeiter aller Projektpartner statt. Bei Kaffee und Keksen hat sich das Team kennengelernt, Projektinhalte besprochen und gemeinsame Ziele abgesteckt. Bei dem Treffen ist die Vielseitigkeit des Teams deutlich geworden, in dem unterschiedlichste Kompetenzen und Erfahrungen vereint sind. Um einige Schlagworte zu nennen:

Biophotonik, Digitalisierung, Sozioökonomie, Physik, Laser- und Medizin-Technologie, Triebwerkstechnik, Strömungsmechanik, Fabrikplanung, Supply Chain Management, Start-up, Laser-basierte Messtechnik, Leichtbaumaterialien, Technologievermarktung, Telematik, Regionalforschung, Informatik, ökologische Wirtschaftsforschung, Energielogistik, …

Wenn das nicht Interesse bei den Akteuren der Region weckt!

Wir werden auf diesem Weg regelmäßig über kleine und großen Meilensteine informieren, interessante Veranstaltungen vorstellen und aus unserer Projektarbeit berichten. Seien Sie gespannt auf die weiteren Ergebnisse des Projektes.

Fragen, Anregungen oder
konkrete Vorhaben?
Wir freuen uns auf ein Gespräch.

Technische Hochschule Wildau

 

Hochschulring 1
15745 Wildau

Karte

www.th-wildau.de

 

Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg

 

Platz der Deutschen Einheit 1
03046 Cottbus

→ Karte

→ www.b-tu.de

 

Der „Innovation Hub 13 – fast track to transfer“ der Technischen Hochschule Wildau und der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg gehört zu den 29 ausgewählten Gewinnern der Bund-Länder-Förderinitiative „Innovative Hochschule”, ausgestattet mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung BMBF und des Landes Brandenburg. Weitere Informationen finden Sie unter www.innovative-hochschule.de

Dieser Webauftritt verwendet Cookies um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessen. Durch den Besuch auf dieser Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden.