Region

Die Projektregion liegt zwischen den Metropolen Berlin und Dresden, westlich und östlich der die Metropolen verbindenden Verkehrsachse A13, weswegen der Projekttitel Innovation Hub 13 gewählt wurde. In der Metropolnähe lässt sich die Strahlkraft der Großstädte in Form von Ansiedlung, wirtschaftlicher Entwicklung und Bevölkerungswachstum erkennen. Die metropolfernen Teile der peripheren Projektregion jedoch werden stark vom Strukturwandel geprägt, wofür das Projekt Innovation Hub 13 neue Impulse liefern wird.

Während die beiden Hochschulen die einzigen im Korridor zwischen den beiden Metropolen Berlin und Dresden sind, weisen die Metropolen Berlin und Dresden selbst jeweils eine hohe Dichte an Hochschulen und Forschungszentren auf. Die Projektregion zeichnet sich durch einen erheblichen Strukturwandel sowie eine stark heterogene Wirtschaftsstruktur aus. Sie ist länderübergreifend, umfasst in Südbrandenburg und Nordsachsen 10 Landkreise und 2 kreisfreie Städte und zählt insgesamt 2,1 Mio. Einwohner.

Die Unternehmenslandschaft ist geprägt durch wenige Großunternehmen. Um diese haben sich zahlreiche kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) angesiedelt. Bei den KMU liegt der Schwerpunkt auf kleinen Unternehmen (weniger als zehn Mitarbeiter); sowohl in Brandenburg als auch in Nordsachsen machen sie laut Amt für Statistik Berlin-Brandenburg etwa 90% aller Unternehmen aus.

Abbildung: Übersicht über die Unternehmenskontakte in den Landkreisen und kreisfreien Städte der Region (eigene Darstellung, Stand 2016)

Insgesamt sind 600 Kooperationen im Zeitraum 2015/16 aktiv gelebt worden. Die Abbildung visualisiert die gegenwärtigen Kooperationen der beiden Hochschulen in der Projektregion. Sie zeigt, dass die Kooperationsdichte in der Nähe der beiden Hochschulstandorte hoch ist, aber mit zunehmender Entfernung abnimmt. In der Region sind laut Statistischem Landesamt und eigenen Erhebungen circa 7.800 Unternehmen beheimatet. Ziel ist es, die Dynamik der metropolnahen Bereiche für den notwendigen Strukturwandel in der Peripherie zu nutzen.

Dieser Webauftritt verwendet Cookies um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessen. Durch den Besuch auf dieser Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden.